Fussball-Aktuelles

Heimsieg zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt traf der SVB am Samstagnachmittag auf den Aufsteiger SV Litzelstetten. Sage und schreibe 280 Tage Pause lagen zwischen dem letzten Pflichtspiel der vergangenen Saison und dem Saisonauftakt zur Saison 2020/2021. Nach einer langen Vorbereitung ging man top motiviert in die Partie. Von Beginn an schenkten sich beide Teams nichts und das Spiel war geprägt von Zweikämpfen und einer hohen Intensität. Nach einem gut getretenen Freistoß von Michael Slowik aus dem Halbfeld hatte Andre Engesser die Chance zum 1:0, sein Kopfball ging aber knapp am Tor vorbei. Der SVB erspielte sich weiterhin gute Chancen, es fehlte aber oftmals die Genauigkeit im Abschluss oder der letzte Pass war zu ungenau. Quasi mit der ersten Chance gingen die Gäste in der 43.Spielminute durch Schuler mit 0:1 in Führung. Direkt nach Wiederanpfiff wurde Andre Engesser im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte er selber in der 44.Spielminute zum 1:1. Eine Minute später kam der Abwehrspieler der Gäste im Laufduell zu spät. Der zuvor schon verwarnte Spieler wurde mit der Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen. Nach einer guten Balleroberung im Mittelfeld lief Marcel Seidel alleine aufs Tor zu und verwandelte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit eiskalt zum 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit waren die Gäste besser im Spiel, ohne sich jedoch zwingende Torchancen heraus zuspielen. Der in der 63.Spielminute eingewechselte Steven Baur hatte die Möglichkeit zur Vorentscheidung, konnte den zuvor gut erkämpften Ball aber nicht im Tor unterbringen. In der 73.Spielminute wurde Finn Metzger auf außen schön freigespielt, seine darauffolgende Hereingabe fand den gerade mal eine Minute zuvor eingewechselten Matthias Plhak, der zum 3:1 einschob. Der SVB verpasste es die Schlussviertelstunde ruhiger zu Ende zu spielen. Unnötigerweise holten sich die Gastgeber auch noch eine Gelb-Rote Karte ab. Es blieb aber beim verdienten 3:1 Sieg für den SVB, der aufgrund nicht genutzter Chancen durchaus noch hätte höher ausfallen können.

SV Bohlingen – SV Litzelstetten 3:1
Tore: 0:1 Noah Schuler(43′), 1:1 Andre Engesser(44′), 2:1 Marcel Seidel(45’+3), 3:1 Matthias Plhak(73′)

Bereits am Mittwoch den 02.09.2020 steht die 1.Hauptrunde des Rothaus Bezirkspokals an. Wir begrüßen den SV Worblingen zum Derby. Anpfiff ist um 17:45Uhr auf dem Aachtalsportplatz. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen! Bitte beachtet das Hygienekonzept auf dem Sportgelände!

Die Zweite Mannschaft spielte zum Saisonauftakt 2:2 gegen die Reserve des Türkischen SV Singen. Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft sehr gut zurück und holte sich aufgrund der guten zweiten Halbzeit verdient einen Punkt.