Fussball-Aktuelles

3:0 Heimsieg

Am Samstagnachmittag traf der SVB zum zweiten Heimspiel der Saison auf die DJK Singen. Nach dem hochverdienten Auswärtserfolg in Konstanz eine Woche zuvor, war man gewillt die nächsten drei Punkte einzufahren. Der SVB hatte zu Beginn gegen die tiefstehenden Gäste deutlich mehr Ballbesitz, konnte sich allerdings im letzten Drittel nicht wirklich festsetzen. Durch teilweise ungenaues Passspiel machte sich der SVB das Leben in Halbzeit eins selber schwer und hatte somit Probleme sein Angriffsspiel aufzuziehen. So ging es auch, nach keiner guten Halbzeit, mit einem 0:0 in die Pause.

Bei heißem Wetter tat die Pause dem SVB wohl sehr gut, da man deutlich energischer aus der Kabine kam. In der 47.Spielminute setzte Michael Slowik einen gut getretenen Freistoß an den Innenpfosten, den Abpraller drückte Timo Sigmund zur 1:0 Führung über die Linie. Nach der Führung war der SVB nun die bessere Mannschaft und erarbeitete sich ein Chancenplus. In der 74. Spielminute wurde Andre Engesser im Strafraum schön freigespielt und dieser traf mit einem satten Schuss zum 2:0. Zwei Minuten später konnte mit Hilfe unseres treuen Fan T.H. ein Einwurf schnell ausgeführt werden. Den darauffolgenden Diagonalball von Michael Slowik verarbeitete Finn Metzger sehr gut und legte den Ball überlegt am Torwart vorbei zum 3:0 Endstand. Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in Halbzeit zwei, ein durchaus verdienter Sieg für die Heimelf.

SV Bohlingen – DJK Singen 3:0
Tore: 1:0 Timo Sigmund (47′), 2:0 Andre Engesser (74′), 3:0 Finn Metzger (76′)

Weiter geht es für die Erste Mannschaft am 19.09.2020 mit einem Auswärtsspiel gegen die Zweite Mannschaft der SG Reichenau/Waldsiedlung. Anpfiff auf der Reichenau ist um 13:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Die Zweite Mannschaft verlor leider ihr Heimspiel gegen den SV Riedheim mit 0:5. Am 20.09.2020 spielt die Zweite Mannschafft auswärts gegen die SG Magric./Centro P. Singen. Anpfiff in Singen ist um 15Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freut sich die Zweite Mannschaft ebenfalls!