Back to Top

Sportverein Bohlingen 1949 e.V.



Volleyball - Damen 2 qualifizieren sich für das Halbfinale – Bezirkspokal

Am vergangenen Sonntagnachmittag machten sich die Damen2 auf den Weg nach Schwenningen, um dieses Jahr in den Bezirkspokal zu starten. Hatte man im vergangenen Jahr den Einzig ins Halbfinale noch knapp verpasst, wollten die Bohlinger Damen sich dieses Jahr unbedingt qualifizieren.

Die Damen starteten nicht unbedingt optimal in die Begegnung und merkten schnell, dass die jungen Spielerinnen aus Schwenningen Ihre Stärken in der Feldabwehr hatten. Der Ball konnte nicht immer direkt als Punkt verwandelt werden, sodass sich keiner der Konkurrenten deutlich absetzen konnte. Am Ende des Satzes hatten die Bohlingerinnen jedoch den längeren Atem und konnten diesen Satz für sich entscheiden.

Weiterlesen ...

Volleyball - Die zweite Damen Mannschaft erkämpft sich am Sonntag in Dingelsdorf leider nur einen Punkt.

Am Samstag starteten die Damen 2 durch eine Krankheitswelle stark dezimiert in den vorletzten Spieltag. Die Bohlinger Damen reisten mit nur 2 Außenangreiferinnen an. Eine davon noch immer gesundheitlich angeschlagen, die andere leicht an der Hand verletzt. Da ihr Trainer, Maxim Sartison, an einem Spiel der Herren 1 war, übernahm Sebastian Bock (ebenfalls Herren 1, jedoch gerade verletzt) das Coaching für diesen Tag.

Die erste Begegnung des Tages ging es gegen den 3. Platzierten der Tabelle: SV Dingelsdorf 1. Im ersten Satz schafften es die Damen nicht so Recht sich ins Spiel einzufinden und mussten sich relativ deutlich geschlagen geben. Nicht bereit sich von den Gegnern nochmal so dominieren zu lassen, erkämpften sich die Bohlingerinnen den zweiten Satz verdient. Auch der dritte Satz ging ebenfalls verdient nach Bohlingen. Jetzt galt es sich auch noch den vierten Satz zu sichern.

Weiterlesen ...

Tischtennis - SVB II Die Immenstaader an die Wand gespielt

Das vorletzte Spiel in der Saison gegen Immenstaad hatte man sich schwerer vorgestellt. Die Immenstaader hatten in den letzten Spielen überzeugt und so erwarteten die Bohlinger eine interessante Begegnung. Diese konnten jedoch ihre Spielstärke an diesem Samstag in der Aachtalhalle nicht auf die Platte bringen. In der Stammbesetzung von Edmund Heyer, Roland Müller, Tobias Schoß und Brigitte Benz zeigten die Bohlinger wer Herr in der Aachtalhalle ist.
Unser Doppel Heyer/Schoß gegen Dr. Neumeyer/Moll war zu überlegen um hier ins tiefere Spielgeschehen eingehen zu müssen. Lediglich unser Doppel Müller/Benz gegen Murrer/Rueff hatte leichte Schwierigkeiten. Die ersten Sätze gewann man glatt ohne sich anstrengen zu müssen. Dies war vielleicht auch der Nachteil für unsere beiden, denn es schlichen sich Fehler auf Fehler ein, die man in den ersten beiden Sätzen überhaupt nicht gesehen hatte. Sowohl Müller wie Benz schupften ins Netz oder ins Aus und die Vorhand als Topspin gezogen fand nicht den Weg auf die Platte. So wurde man Ball für Ball nervöser. Die Immenstaader sicherten sich daraufhin die nächsten zwei Sätze und konnten somit ausgleichen. Im Entscheidungssatz allerdings konnten die Bohlinger an das gute Spiel zu Beginn anknüpfen und sicherten sich somit verdient den dritten Satz zum Stande von 2:0.

Weiterlesen ...

Tischtennis – SVB III Deutliche Heimniederlage

SV Bohlingen III – SV Litzelstetten III 1:8

Leider mussten wir in diesem Spiel auf unsere zwei zuletzt stärksten Spieler Thomas Döbler und Stefan Fleckner verzichten, dafür sprangen Rudi Pasqualotto und Thomas Litterst im hinteren Paarkreuz ein. Andi Fialkowski komplettierte das Team an Nr. 2. Litzelstetten war auch nicht komplett, doch es zeigte sich schnell, dass Nyssen, Lu und die Ide-Brüder zu stark waren an diesem Tag. Beide Doppel gingen an die Gäste, danach verkürzte Stefan Breinlinger durch einen 4-Satz-Sieg gegen Lu auf 1:2. Es sollte der einzige Bohlinger Punkt an diesem Tage bleiben. Litzelstetten spielte routiniert und konzentriert ihre Einzel durch, uns blieben nur noch 4 gewonnene Sätze in den restlichen Partien. So hieß es am Ende 1:8, sicher ein enttäuschendes Ergebnis aus Bohlinger Sicht gegen ein allerdings stark aufspielendes Gästeteam.
Man wird sich deutlich steigern müssen, wenn man im letzten Saisonspiel am 25.03. (16 Uhr) gegen den starken TSV Dettingen nochmals punkten möchte.

Volleyball - Bohlingen gewinnt letztes Heimspiel

Volleyball Oberliga Damen, SV Bohlingen : VSG Kleinsteinbach (21:25, 25:15, 25:16, 23:25, 15:07)

Mit einem Sieg gegen den unmittelbaren Verfolger aus Kleinsteinbach beenden die Oberligadamen des SV Bohlingen ihre Heimspielserie. Die Hoffnung, beim letzten Spieltag mit mehr Spielerinnen antreten zu können musste aufgrund von Verletzungen und Erkrankungen leider wieder begraben werden. Mit nur sieben Damen wollte man dennoch, gegen den nur um einen Punkt zurückliegenden Tabellenfünften, ein gutes Spiel abliefern. Lina Hummel ersetzte dabei im Mittelangriff Carolin Müller, die sich im Abschlusstraining eine Sprunggelenkverletzung zugezogen hatte. Dafür übernahm Eva Günzel wieder die Annahme-Außenposition.

Weiterlesen ...

Fussball - Kinder Fußball Camp beim SV Bohlingen !

Alle fußballbegeisterten Kinder und Eltern sollten sich diesen Termin bereits vormerken: Die DEUTSCHE KINDER SPORT AKADEMIE (DKSA) kommt mit ihrem Fußballcamp nach Bohlingen! Am Pfingstwochenende 2017 ist 2,5 Tage Fußballspaß für Kinder im Alter von 6-14 Jahren auf dem Aachtalsportplatz garantiert. Initiator war F-Jugendtrainer Stefan Fleckner, der zusammen mit dem Bezirksleiter der DKSA, Stefan Breinlinger, das Camp in die Wege geleitet hat. Nun kam die Zusage aus Waiblingen, dem Sitz der DKSA, dass das zweieinhalbtägige Fußballcamp von 2. bis 4. Juni 2017 in Bohlingen stattfinden wird. Beginn ist an dem Freitag ab 14:00 Uhr. Weitere Infos über Ablauf, Preise und Anmeldung erhalten Sie auf folgender Homepage:

http://www.kinder-fussball-akademie.de/camps/infos.html

Wer leider schon Urlaub gebucht hat, der kann sich auch in der ersten Sommerferienwoche bei unserem Nachbarverein SV Worblingen anmelden. Dort veranstaltet die DKSA ein 3 - Tage Camp vom 28. bis 30. Juli 2017.