Fussball-Aktuelles

Niederlage gegen Bankholzen-Moos

Am Samstagnachmittag traf der SVB im Derby auf den SC Bankholzen-Moos. Nach einer schlechten Leistung und verdienten Niederlage eine Woche zuvor war man gewillt wieder ein anderes Gesicht zu zeigen. Zu Beginn kam der SVB gut ins Spiel und hatte gefühlt mehr vom Spiel. Beide Seiten schenkten sich auf tiefem Geläuf nichts und so war das Spiel geprägt von intensiven Zweikämpfen. Quasi mit der ersten wirklichen Torchance gingen die Gäste nach einem Abstimmungsfehler in der 19. Spielminute mit einem schönen Schuss mit 0:1 in Führung. Nach einem ersten verletzungsbedingten Wechsel brauchte der SVB ein wenig, um sich vom Rückstand zu erholen. Auch der letzte Pass war oftmals zu ungenau. Im weiteren Verlauf blieb die Partie weiterhin sehr intensiv und so ging es mit einem 0:1 in die Pause.

Nach der Pause versuchte man nochmals mehr Durchschlagskraft nach vorne zu entwickeln. Matthias Plhak hatte nach einer seitlichen Hereingabe die Möglichkeit auf 1:1 zu stellen, konnte den Ball allerdings nicht im Tor unterbringen In der 62. Spielminute pfiff der Schiedsrichter wie auch schon eine Woche zuvor einen lächerlichen Elfmeter, den man so einfach nicht pfeifen darf. Die Gäste erhöhten daraufhin auf 0:2. Gerade einmal fünf Minuten später verkürzte Florian Aster mit einem herrlichen Volleyschuss auf 1:2. Der SVB stemmte sich nochmals gegen die Niederlage, konnte aber die Derbyniederlage nicht mehr verhindern. In puncto Kampfgeist, Zweikampfverhalten zeigte man wieder ein anderes Gesicht und versucht nun nächste Woche die nächsten Punkte einzufahren.

SV Bohlingen – SC Bankholzen-Moos 1:2
Tore: 0:1 Daniel Neusch (19‘), 0:2 Daniel Neusch (62‘), 1:2 Florian Aster (67‘)

Am Samstag den 17.10.2020 trifft man auswärts auf den FC Öhningen-Gaienhofen 2. Anpfiff in Gaienhofen ist um 16Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Die Zweite Mannschaft holte die ersten 3 Punkte der Saison und gewann gegen die SG Tengen-Watterdingen 2 verdient mit 2:1. Nach einer 2:0 Führung zur Halbzeit und 42 Minuten in Unterzahl eine klasse kämpferische Leistung! Weiter geht es für die Zweite Mannschaft am Sonntag den 18.10.2020 mit einem Auswärtsspiel gegen den FSV Phönix Gottmadingen. Anpfiff in Gottmadingen ist um 14 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freut sich die Zweite Mannschaft ebenfalls!