Fussball-Aktuelles

Niederlage auf der Höri

Am Samstagnachmittag traf der SVB auswärts auf den FC Öhningen-Gaienhofen 2. Im Vorfeld konnte man ein zweikampfbetontes und enges Spiel erwarten und so kam es dann auch. Zu Beginn waren die Gastgeber besser im Spiel. Nach einem Eckball und einer Kopfballabwehr stand Barten richtig und traf nach einem abgefälschten Schuss in der 13.Spielminute zur 1:0 Führung. Der SVB arbeitete sich mehr und mehr ins Spiel rein und hatte durchaus Chancen den Ausgleich zu erzielen. Es fehlte leider die Konsequenz im Torabschluss. Nach einem Eckball von Michael Slowik stand Andre Engesser goldrichtig und traf kurz vor der Pause per Kopf zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nach der Pause kam der SVB besser aus der Kabine und lief die Gastgeber nun höher an. Beide Seiten hatten Möglichkeiten zur Führung konnten diese aber nicht nutzen. Nach einer guten Balleroberung im Mittelfeld und schönem Pass auf Marcel Seidel hatte dieser die Möglichkeit auf 1:2 zu erhöhen, er konnte den Ball aber leider in der 70.Spielminute nicht im Tor unterbringen. Quasi eine Zeigerumdrehung später nutzten die Gastgeber einen Abstimmungsfehler der SVB Hintermannschaft eiskalt aus und gingen mit 2:1 in Führung. Fünf Minuten später wurde Marcel Seidel im Strafraum schön frei gespielt und mit seinem Schuss zum 2:2 ließ er dem Torhüter diesmal keine Chance. Der SVB versuchte jetzt auf Sieg zu spielen und verlor dabei die Ordnung. Dies führte kurz vor Schluss zu einem Konter, den die Gastgeber wiederum eiskalt zum 3:2 Endstand nutzten. Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen gilt es nun tabellentechnisch erstmal den Blick nach unten zu richten.

FC Öhningen-Gaienhofen 2 – SVB 3:2
Tore: 1:0 Fabian Barten (13′), 1:1 Andre Engesser (45′), 2:1 Simon Maßler (72′), 2:2 Marcel Seidel (76′), 3:2 Marc Lucas (89′)

Am Samstag den 24.10.2020 trifft der SVB auf den punkgleichen Tabellennachbarn, die SG Dettingen-Dingelsdorf 2. Anpfiff auf dem heimischen Aachtalsportplatz ist um 16Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Die Zweite Mannschaft ließ nach dem wichtigen Sieg eine Woche zuvor, einen Kantersieg folgen. Man schlug den FSV Phönix Gottmadingen auf deren Platz hochverdient mit 2:8. Für die Zweite Mannschaft geht es mit einem Heimspiel gegen die HSK Croatia Singen weiter. Anpfiff am 24.10.2020 ist um 13Uhr. Auch die Zweite Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung!