Fussball-Aktuelles

Unnötige Auswärtsniederlage

Am Sonntagmittag traf die Bohlinger Elf im vorletzten Spiel des Jahres auswärts auf den SC Konstanz-Wollmatingen 2. Nach dem souveränen Heimsieg eine Woche zuvor, war man natürlich gewillt auswärts mit drei Punkten nachzulegen. Der SVB begann druckvoll, hatte deutlich mehr Spielanteile und konnte das Spiel gleich in die Hälfte der Gastgeber verlagern. Nach einer knappen Viertelstunde konnten sich die Gastgeber ein wenig aus der Umklammerung lösen, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. In der 30.Spielminute spielte Konrad Janusch einen Pass auf Timo Sigmund, dieser fackelte nicht lange und traf mit einem sehenswerten Distanzschuss in den Winkel zur 0:1 Führung. In der 42.Spielminute konnte man den Ball in der eigenen Hälfte nicht richtig fest machen, die Gastgeber liefen alleine auf Torwart Dapp zu und kamen mit einem Schuss ins kurze Eck zum Ausgleich. Ein sehr ärgerlicher Gegentreffer, da man bis dahin die Offensivspieler der Konstanzer gut im Griff hatte. Mit 1:1 ging es dann auch in die Pause.

Den Start in die zweite Halbzeit verschlief die Bohlinger Elf leider komplett und infolgedessen gingen die Gastgeber in der 46.Spielminute mit 2:1 in Führung. In der 52.Spielminute dezimierten sich die Gastgeber durch eine gelb-rote Karte selbst. In der 54.Spielminute flankte Florian Aster einen Ball auf Michael Eddelbüttel, dieser nahm den Ball direkt und traf die Latte, von dort aus sprang der Ball zu Marcel Seidel der goldrichtig stand und per Abstauber zum 2:2 traf. Nach dem Ausgleich konnte die Bohlinger Elf die nummerische Überlegenheit leider nicht ausnutzen, da man im Spiel nach vorne oftmals zu ideenlos agierte. Als nun alle mit einem Unentschieden rechneten, bekam Konstanz in der 89.Spielminute nochmals einen Freistoß aus dem Halbfeld zugesprochen. Die Flanke wurde nicht konsequent verteidigt und die Gastgeber kamen durch einen Abstauber zum glücklichen 3:2 Siegtreffer. Eine unter dem Strich sehr unnötige Niederlage, da an diesem Tag deutlich mehr drin gewesen wäre und man zumindest einen Punkt verdient gehabt hätte. So steht man nun leider mit leeren Händen da.

Am 24.11.2018 trifft man im letzten Spiel vor der Winterpause auf den ESV Südstern Singen. Anpfiff auf dem heimischen Aachtalsportplatz ist um 14:30Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Konstanz-Wollmatingen 2 – SV Bohlingen 3:2
Tore: 0:1 Timo Sigmund (30′), 1:1 Sujan Sapkota (42′), 2:1 Sujan Sapkota (46′), 2:2 Marcel Seidel (54′), 3:2 Sebastian Kirholzer(89′)

Ergebnis Spiel Zweite Mannschaft:
SG Überlingen/Böhr 2 – SV Bohlingen 2 0:3