Fussball-Aktuelles

Sieg im Derby – 6 Punktewochenende

Samstag, 16Uhr, herrliches Fussballwetter, viele Zuschauer und der SV Worblingen zu Gast. Es war also wieder Derbytime angesagt auf dem Bohlinger Aachtalsportplatz. Nachdem man sich vor knapp vier Wochen im Pokal gegen den SV Worblingen mit 2:1 durchsetzen konnte, war man gewillt wieder einen Derbysieg einzufahren. Die Bohlinger Elf erwischte hierbei einen Start nach Maß. In der 8.Spielminute lief Marcel Seidel die Außenbahn entlang, drang in den Strafraum ein, spielte seinen Gegenspieler dabei schwindelig und passte mustergültig auf den am langen Pfosten wartenden Ricardo Palummo, der nur noch zur 1:0 Führung einschieben musste. Die Anfangsphase gehörte klar dem SVB. Nach einem Eckball, den die Bohlinger Elf schlecht verteidigte, gelang den Gästen allerdings viel zu einfach der Ausgleich in der 23.Spielminute. Worblingen kam nun besser in die Partie. In der 38.Spielminute konnte Tim Lessmeister einen Schuss gerade noch an den Pfosten lenken, beim Abstauber war er dann machtlos und so ging es mit einem 1:2 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause verflachte das Spiel ein wenig. Viele Zweikämpfe im Mittelfeld bestimmten das Spiel. In der 68.Spielminute eine der vielleicht mitunter spielentscheidenden Szenen. Die Gäste dezimierten sich selber, nachdem der Gästespieler bereits gelb vorgewarnt vor den Augen des Schiedsrichters den Ball wegschoss. Der Schiedsrichter gab hier zurecht die Gelb-Rote Karte und für Worblingen ging es daher mit 10 Mann weiter. Dies war nochmals der Weckruf für die Bohlinger Elf. Man versuchte nochmal alles und Jan Günzel traf im Strafraum in der 74.Spielminute aus dem Gewühl heraus zum 2:2. Die Gäste hatten nochmals nach einem Eckball die Chance zur Führung. Den Kopfball hielt Tim Lessmeister aber sensationell, nachdem er den Ball gerade noch so an die Latte lenken und die Hintermannschaft die Situation dann klären konnte. In der 88.Spielminute wurde es dann nochmal richtig laut auf dem Bohlinger Aachtalsportplatz. Ricardo Palummo spielte einen langen Ball hinter die Gästeabwehr, der gegnerische Torhüter zögerte beim Hinauslaufen, Timo Sigmund kam vor ihm an den Ball, umkurvte den Torhüter und schob den Ball zum vielumjubelten 3:2 Endstand ein. Kurze Zeit später pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und ein weiterer Derbysieg war unter Dach und Fach.

Am Samstag den 20.10.2018 trifft man im nächsten Auswärtsspiel auf den FC Öhningen-Gaienhofen 2. Anpfiff in Gaienhofen ist um 16Uhr. Auch hier würden wir uns über zahlreiche Unterstützung freuen!

SV Bohlingen – SV Worblingen 3:2
Tore: 1:0 Ricardo Palummo (8′), 1:1 Marco Wellhäuser (23′), 1:2 Ante Barjasic (38′), 2:2 Jan Günzel (74′), 3:2 Timo Sigmund (88′)

Ergebnis Spiel Zweite Mannschaft:
SV Bohlingen 2 – SV Worblingen 2 3:2

Auch die Zweite Mannschaft gewann ihr Derby gegen die Reserve des SV Worblingen mit 3:2 und machte somit das 6-Punktewochenende für den SVB perfekt.
So wie es sich gehört, feierten Erste und Zweite Mannschaft gemeinsam die Derbysiege ausgiebig bis in die Morgenstunden.