Fussball-Aktuelles

Punkt im brisanten Aachtalderby

Am Sonntagnachmittag traf die Bohlinger Elf im Aachtalderby auswärts auf den SV Worblingen. Gut eingestellt und top motiviert ging die Bohlinger Elf in die Partie. Die Anfangsphase verlief sehr ausgeglichen, ohne wirklich hochkarätige Chancen auf beiden Seiten. Das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt und Zweikämpfe beherrschten das Spiel. In der 13.Spielminute musste der wohl zuvor schon angeschlagene Torjäger der Gastgeber Ante Barjasic verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Dadurch veränderte sich das Offensivspiel der Gastgeber auch grundlegend. Die Bohlinger Elf spielte sich hin und wieder über die Außenbahnen sehr gut durch, der letzte Pass fehlte dann allerdings. Mitte der ersten Hälfte versuchte es Jan Günzel mit einem Distanzschuss, dieser ging allerdings knapp übers Tor. Bis zur Halbzeit blieb es weiterhin sehr ausgeglichen und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Pause nahm die Partie nochmals Fahrt auf. Erster Aufreger nach der Halbzeit war ein Foul von Marcel Seidel im Mittelfeld. Der Schiedsrichter zeigte hier die rote Karte und für die Bohlinger Elf ging es mit 10 Mann weiter. Im weiteren Spielverlauf merkte man die Überzahl für die Gastgeber allerdings in keinster Weise. Die Bohlinger Elf hielt kämpferisch top dagegen und ließ defensiv kaum etwas zu. Florian Aster hatte sogar den Siegtreffer auf dem Fuss, der Torhüter der Gastgeber hielt aber sehr gut. In der 85. Spielminute und 92.Spielminute dezimierte sich der SV Worblingen durch eine gelb-rote sowie rote Karte. In der Schlussphase hatte Jan Günzel nochmals die Chance per Kopf, konnte aber nicht genug Druck hinter den Ball bringen. Es blieb in einem hitzigen Derby beim 0:0 und so sorgte man für einen Dämpfer im Aufstiegsrennen für den SV Worblingen. Die Bohlinger Elf holte sich verdient einen Punkt und zeigte lange Zeit mit 10 Mann eine sehr gute Leistung, auf der sich aufbauen lässt. Aus den letzten Spielen(Liga+Pokal) holte man gegen den SV Worblingen nun 3 Siege und 2 Unentschieden. Großes Kompliment, es war eine richtige Einheit auf und neben dem Platz!

Am Samstag den 04.05.2019 trifft man im nächsten Heimspiel auf den FC Öhningen-Gaienhofen 2. Anpfiff auf dem heimischen Aachtalsportplatz ist um 16Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

SV Worblingen – SV Bohlingen 0:0

Die Zweite Mannschaft des SVB spielte am Samstag 2:2 gegen die Reserve des SV Worblingen. Nach einem 2:0 Rückstand kämpfte sich die Zweite Mannschaft sehr stark zurück und holte sich ebenfalls verdient einen Punkt im Derby. Für die Zweite Mannschaft geht es am 04.05.2019 mit einem Heimspiel gegen den FC Öhningen-Gaienhofen 3 weiter. Anpfiff ist hier um 13 Uhr. Die Zweite Mannschaft würde sich ebenfalls über Unterstützung am Spielfeldrand sehr freuen!