Back to Top

Sportverein Bohlingen 1949 e.V.



Fussball - Heimniederlage

      Veröffentlicht: Sonntag, 05. November 2017 13:42

Am Samstagnachmittag traf die Bohlinger Elf im Heimspiel auf den Türkischen SV Singen. Die ersten zwanzig Minuten verliefen sehr ausgeglichen. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz, die Gastgeber dafür die bessere Chancen. Leider konnte keiner dieser Chancen in der Anfangsphase verwertet werden. In der 23.Spielminute dann die 0:1 Führung für die Gäste nach einem Eigentor. Die Situation davor war allerdings sehr abseitsverdächtig. Wie auch immer, die Bohlinger Elf betrieb großen läuferischen Aufwand in Hälfte eins, konnte aber leider keine der vielen Chancen zu einem Tor nutzen. So ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

In der 56.Spielminute erhöhten die Gästen per Kopf auf 0:2. Voraus gegangen war ein Freistoß aus dem Halbfeld, den die Bohlinger Hintermannschaft nicht konsequent verteidigte. Ab diesem Zeitpunkt kam es nun zu einem Bruch im Spiel der Bohlinger Elf und die Gäste nutzten dies konsequent. Die Gäste erhöhten in dieser Phase die Führung mit drei weiteren Toren auf 0:5. In der 84.Spielminute dann noch der Ehrentreffer für die Bohlinger Elf, nach einem sehenswerten Schuss von Michael Slowik. Das Spiel hätte aufgrund der ersten Halbzeit durchaus in die andere Richtung gehen können, man traf aber leider nicht das Tor. So verlor man unterm Strich das Heimspiel verdient mit 1:5. Nun heißt es nochmals alle Kräfte zu bündeln um in den verbleibenden drei Spielen im Jahr 2017 so viele Punkte wie möglich zu holen.

Am Samstag den 11.11.2017 um 14:30Uhr trifft die Bohlinger Elf im nächsten Auswärtsspiel auf den SV Markelfingen. Auch hier würden wir uns über zahlreiche Unterstützung freuen.

SV Bohlingen - Türkischer SV Singen 1:5
Tore: 0:1 Eigentor (23'), 0:2 Mustafa Alemdar (56'), 0:3 Baris Colak (60'), 0:4 Baris Colak (65'), 0:5 Babucarr Kugabi (78'), 1:5 Michael Slowik (84')

Spiel zweite Mannschaft vom 05.11.2017
Endergebnis: SV Bohlingen 2 - SG Überlingen/ Böhringen 2 4:3

 

 

Fussball - Auswärtspunkt in Singen

      Veröffentlicht: Mittwoch, 01. November 2017 18:54

Am Sonntagabend trat die Bohlinger Elf zum 10.Spieltag der Kreisliga A beim FC Italiana Singen an. Verletzungsbedingt musste man an diesem Tage leider auf einige wichtige Spieler verzichten, hatte aber dennoch eine sehr gute Mannschaft auf dem Platz. Nach der Heimniederlage gegen Konstanz eine Woche zuvor, wollte man unbedingt wieder etwas Zählbares mitnehmen. Die Bohlinger Elf erwischte einen Start nach Maß. In der 2.Spielminute spielte Michael Slowik einen guten Ball durch die Schnittstelle der Viererkette auf Christof Hofmann der den Ball daraufhin in der Rückraum spielte wo Ricardo Palummo freistehend zur 0:1 Führung traf. Die Bohlinger Elf war daraufhin weiter spielbestimmend und hatte deutlich mehr Spielanteile. Infolgedessen erhöhte Christof Hoffmann in der 30.Spielminute mit einem guten Schuss der wohl noch abgefälscht war auf 0:2. Die Bohlinger Elf machte weiterhin gut Druck und war die klar bessere Mannschaft in der ersten Halbzeit. So ging es hoch verdient mit einer 0:2 Führung in die Pause.

Auch die zweite Hälfte begann perfekt für die Bohlinger Elf. In der 46.Spielminute wurde ein langer Ball vom gegnerischen Abwehrspieler schlecht verteidigt und fiel Ricardo Palummo vor die Füße der den Ball über den hinaus eilenden Torwart spielte und somit zur 0:3 Führung traf. In der 48.Spielminute verkürzte Baratta auf 1:3, nachdem man eine Hereingabe von der Seite nicht konsequent klären könnte. Ab diesem Zeitpunkt kam es leider zu einem Bruch im Spiel der Bohlinger Elf und die Gastgeber kamen nun stärker auf. In der 70.Spielminute verkürzte Müller auf 2:3 nach einem Aufsetzer von der Straufraumgrenze. In der 72.Spielminute spielte Mucaku eine geplante Flanke aus dem Halbfeld. Die Flanke wurde länger und länger und landete schlussendlich im Tor, was somit den Ausgleich für die Gastgeber brachte. Bis zum Abpfiff passierte dann nichts mehr und somit endete das Spiel 3:3. Nach einer 0:3 Führung kann man durchaus von zwei verlorenen Punkte sprechen. Andererseits hätte man das Spiel aufgrund der zweiten Halbzeit vielleicht auch noch verlieren können, sodass man sich nun mit einem Punkt begnügen musste.

Am Samstag den 04.11.2017 um 14:30Uhr trifft man auf dem heimischen Aachtalsportplatz auf den derzeitigen Tabellenzweiten, den Türkischen SV Singen. Auch hier würden wir uns über zahlreiche Unterstützung freuen!

FC Italiana Singen - SV Bohlingen 3:3
Tore: 0:1 Ricardo Palummo (2'), 0:2 Christof Hoffmann (30'), 0:3 Ricardo Palummo (46'), 1:3 Moreno Baratta (48'), 2:3 Anton Müller (70'), 3:3 Mergim Mucaku (72')

Spiel zweite Mannschaft vom 28.10.2017
Endergebnis: FC Italiana Singen 2 - SV Bohlingen 2 7:2

Fussball - unnötige Heimniederlage

      Veröffentlicht: Montag, 23. Oktober 2017 10:20

Am Samstagnachmittag traf die Bohlinger Elf bei angenehmen Fussballwetter auf die Reserve des SC Konstanz-Wollmatingen. Die ersten fünf Minuten verliefen sehr ausgeglichen. In der 6.Spielminute gingen die Gäste aus Konstanz durch einen blitzsauberen Konter mit 0:1 in Führung. Voraus gegangen war ein Ballverlust der Bohlinger Elf in der Vorwärtsbewegung, die Gäste spielten daraufhin einen guten Ball durch die Schnittstelle der Bohlinger Viererkette und Breitenbach traf eiskalt zur Führung. In der 14. Spielminute setzte sich Florian Aster gut auf der Außenbahn durch und spielte einen guten Ball in den Strafraum auf Clemens Steiner, der den Ball aber leider nicht im Tor unterbringen konnte. Die Gäste aus Konstanz hatten insbesondere nach Ballverlusten der Bohlinger Elf ihre besten Möglichkeiten. In der 36.Spielminute hatte Clemens Steiner nach einem Schuss und Nachschuss die Chance zum Ausgleich, der Konstanzer Torhüter hielt aber glänzend. In der 38.Spielminute fiel das 0:2 für die Gäste aus Konstanz durch Tsegay, allerdings sehr fragwürdig nach vorherigem Blocken des Torhüters. So ging es für die Bohlinger Elf mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause versuchte die Bohlinger Elf die Partie nochmals zu drehen, hatte beim Torabschluss aber nicht das nötige Quäntchen Glück. Gefühlt hätte man ewig spielen können, ein Tor wollte an diesem Tage leider nicht gelingen. Man verlor deshalb das Spiel mit 0:2, was aber absolut nicht hätte sein müssen. Jetzt heißt es die Köpfe hoch zu nehmen und sich gut auf das nächste Spiel vorzubereiten.

Am Sonntag den 29.10.2017 um 14 Uhr trifft man im nächsten Auswärtsspiel auf den FC Italiana Singen. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

SV Bohlingen - SC Konstanz Wollmatingen2 0:2
Tore: 0:1 Jonny Breitenbach (6'), 0:2 Semere Tsegay (38')

Spiel zweite Mannschaft vom 22.10.2017
Endergebnis: SV Bohlingen 2 - TV Konstanz 2 1:6

Fussball - gerechtes Unentschieden

      Veröffentlicht: Montag, 16. Oktober 2017 21:12

Am Samstagnachmittag traf die Bohlinger Elf bei schönem Fußballwetter im Heimspiel auf die SG Liggeringen/Güttingen. Die Bohlinger Elf hatte zu Beginn mehr Ballbesitz, konnte sich aber gegen den defensiv gut organisierten Gegner keine hochkarätigen Chancen herausspielen. Die SG Liggeringen/Güttingen war wie erwartet durch Konter gefährlich, hatte im ersten Spielabschnitt aber auch keine zwingenden Torchancen und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Die Bohlinger Elf erwischte den besseren Start in die zweite Halbzeit. In der 49.Spielminute wurde Ekimcan San im Strafraum gefällt und der Schiedsrichter entschied zurecht auf Strafstoß. Den darauf folgenden Elfmeter verwandelte Clemens Steiner souverän zur 1:0 Führung. Leider hielt die Führung nur kurz. In der 52.Spielminute fiel der 1:1 Ausgleich durch ein Eigentor. Voraus gegangen war ein langer Ball in den Bohlinger Strafraum, der per Kopf ins eigene Tor verlängert wurde. Im weiteren Verlauf des Spiels hielt Chris Dapp noch einen gegnerischen Kopfball überragend. Weitere hochkarätige Chancen waren auf beiden Seiten eher Mangelware, sodass es am Ende bei einer gerechten Punkteteilung blieb.

Am Samstag den 21.10.2017 um 16 Uhr trifft man im nächsten Heimspiel auf die zweite Mannschaft des SC Konstanz-Wollmatingen. Bitte unterstützen Sie auch hier unsere Mannschaft tatkräftig!

SV Bohlingen - SG Liggeringen/Güttingen 1:1
Tore: 1:0 Clemens Steiner (49'), 1:1 Eigentor (52')

Spiel zweite Mannschaft vom 15.10.2017
Endergebnis: SV Bohlingen2 - BSV Nordstern Radolfzell2 2:7