Tischtennis-Aktuelles

Dritte gegen Tabellenführer überfordert

Samstag, 12. Januar 2019

TTC Mühlhausen III – SV Bohlingen III 8:1

Wie schon im Hinspiel gab es gegen den TTC Mühlhausen für unser Team, bestehend aus Stefan Fleckner, Edmund Heyer, Biggi Benz und Thomas Döbler, nichts zu holen. Die Gastgeber waren einfach zu stark und sehr ausgeglichen. Dazu kam, dass unsere Dritte nicht den besten Tag erwischte.

So gab es schon im Doppel für Heyer/Fleckner eine klare 0:3 Niederlage. Spannender war es am anderen Tisch, wo sich Döbler/Benz nur ganz knapp mit 2:3 geschlagen geben mussten.

Wieder einmal biss sich Fleckner zunächst an einem Noppenspieler die Zähne aus (1:3), während er im zweiten Spiel auf die raffinierten Aufschläge von seinem Gegenüber keine Antworten fand (0:3).

Auch für Heyer reichte es nicht, sich mit seiner Spielweise zu behaupten (0:3, 1:3).

Den einzigen Punkt für den SVB ergatterte Benz, die sich im Damenduell über die volle Distanz durchsetzen konnte (3:2). Jedoch kam sie mit dem extremen Unterschnitt im zweiten Spiel nicht zurecht (0:3).

Gegen diese „Schupferei“ hatte auch Döbler größte Mühe (0:3).

Erfreulich war wieder einmal, dass die Dritte von mehreren Spielern und Fans vor Ort unterstützt wurde! Das verdeutlicht den tollen Zusammenhalt in der TT-Gruppe!

Sicher ist es kein Beinbruch gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer zu verlieren, jedoch hatten wir uns insgeheim schon etwas mehr erhofft. Ganz egal, denn jetzt kommen ab Februar die Gegner, gegen die wir uns durchaus auf Augenhöhe befinden. Wenn dann auch die eigene Bestleistung abgerufen werden kann, sollten wir in jedem Spiel Chancen auf einen Erfolg haben!