Volleyball-Aktuelles

Bohlingen weiterhin sieglos

Volleyball Oberliga Damen, FT 1844 Freiburg : SV Bohlingen (24:26, 25:19, 25:20, 25:19)

Auch im vierten Spiel der Saison konnte Bohlingen keinen Sieg mit nach Hause nehmen. Das Spiel gegen das Team aus Freiburg begann hoffnungsvoll, konnte man den ersten Satz, wenn auch knapp, mit 26:24 gewinnen. Zu Beginn des zweiten Satzes hatte Bohlingen Mühe, die gegnerischen Aufschläge unter Kontrolle zu bringen. Somit musste Trainer Karl Laber beim Spielstand von 2:8 schon die erste Auszeit nehmen. Die SVB Damen konnten sich dann dank guter Aufschläge von Maja Wanner wieder bis auf zwei Punkte auf 10:12 heranarbeiten. Freiburg machte jedoch mit der Spielerin Nummer 4 auf der Annahme-Außenposition mächtig Druck, wogegen die eigene Block-Feldabwehr nur wenig Chancen hatte. Somit konnte die Gastgeberinnen mit 25:19 den Satzausgleich erzwingen. Der dritte Satz glich lange dem Satz zuvor. Bohlingen lag zu Beginn mit 3:8 hinten und konnte sich wieder heranarbeiten. Aileen Müller agierte ihrerseits auf der Außenposition immer wieder erfolgreich. In der entscheidenden Phase des Spiels vergab Bohlingen jedoch durch einfach Fehler im Angriff und im Aufschlag zu viele Punkte wodurch dann auch dieser Satz mit 25:20 verloren ging. Im darauffolgenden vierten Satz hatte Bohlingen wenig dagegen zu setzen. Freiburg gelang es immer wieder mit kurz gelegten Bällen die Feldabwehr auszuspielen und somit den Spielfluss der SVB Damen zu unterbrechen. Gegen Mitte des Satzes bekam Hannah Wenger auf der Mittelposition noch die Gelegenheit, etwas Oberligaluft zu schnuppern, bevor auch dieser mit 25:19 an die Breisgauerinnen ging.

„In dieser doch sehr ausgeglichenen Liga braucht es in allen Elementen eine gewisse Konstanz und eine Variabilität im Angriff um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Bohlingen gelingt das momentan noch nicht über einen kompletten Spielverlauf. Leider ist auch der Kader zur Zeit sehr klein, um für etwas Entlastung während des Spiels zu sorgen“, so das Fazit des Trainers Karl Laber.

Für den SV Bohlingen spielten: Gonser, Maier K., Maier S., Müller A., Nock, Rothenbacher, Sias, Wanner, Wenger, Zametica