Fussball-Aktuelles

SG Bohlingen in der Landesliga angekommen

Nach dem Double in der letzten Saison freut sich in der – SG Bohlingen – Überlingen am Ried – Böhringen – jeder, dass der starke Jahrgang 2002 einmal in der Jugend Landesliga spielen darf. Dieses Geschenk setzen die Spieler mit großem Engagement, Schweiss und Freude um.
Die Saison begann zu Hause mit einem Auftaktsieg gegen den JFV Singen und dem ersten Auswärtssieg. Auch mit zwei unglücklichen Niederlagen zu Hause, haben sich die Spieler mit dem Trainerteam zu einer klasse Mannschaft entwickelt. Nach dem sensationellen Heimsieg mit 14:0 ging es am Wochenende zum großen Nachbarn nach Radolfzell. Duelle gegen Radolfzell stehen immer unter einem besonderen Stern. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und der FC ging nach einem umstrittenen Freistoß an der Strafraumgrenze mit 1:0 in Führung. Die Jungs haben gelernt mit Rückschlägen umzugehen und spielten in Ruhe weiter. Das erste Tor der SG wurde vom Schiedsrichter wegen angeblichen Abseits nicht gegeben, doch die Mannschaft spielte souverän mit dem notwendigen Druck weiter und drehte das Spiel zum zwischenzeitlichen Vorsprung von 2:1. Kurz vor der Halbzeit erzielte der FC mit einem weiteren Treffer den glücklichen 2:2 Ausgleich. Nach der Pause drehten die Jungs dann richtig auf und gingen verdient mit 3:2 in Führung, lassen leider in der Folge noch viele Chancen liegen, aber am Ende steht ein verdienter Sieg auf dem Papier und die B-Jugend der SG Bohlingen genießt weiterhin die Tabellenführung in der Landesliga.

Ein tolles Team sagt an dieser Stelle „DANKE“ bei allen Sponsoren, den Eltern und den Vereinen!

Wir als Mannschaft „rocken“ gerne weiter diese Landesliga!